inSide - Speisen & Getränke

Über uns Hier treffen Unternehmer:innen auf Student:innen, Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen kommen ins Gespräch, Künstler:innen treffen auf Angestellte, Handwerker:innen auf Wissenschaftler:innen und Geflüchtete auf Einheimische. Wer das besucht, möchte Menschen treffen, Menschen begegnen oder ganz in Ruhe für sich unter Menschen sein. Im inSide Café wird Toleranz gelebt. Wir wollen alle dabeihaben und jedem Menschen vorbehaltlos zugestehen, seinen Wesenskern, sein „inSide“ einzubringen. Daher der Name unseres Cafés . Was als „Plätzchen für sich und die Familie, Freunde, Gäste und Mitarbeiter:innen“ begann, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem eigenständigen Gastronomie-Typ entwickelt. Dabei folgt das inSide keinem Trend: wir setzen „unseren Trend“ bewusst immer wieder selbst. Groß im Kommen ist unser Angebot an gesundheitsbewussten Speisen – vegetarisch, vegan, alles keine dogmatisch verordneten Gebote – sondern Angebote. Trotzdem gibt es ein ausreichendes Angebot traditioneller Speisen – für alle etwas! Und alles wird entweder in unserer kleinen Küche frisch zubereitet oder kommt von unserem Partner, dem Inklusionsbetrieb Bürger’z. Um den Mittagsgästen mit der oft knapp bemessenen Pausenzeit entgegen zu kommen, bieten wir unseren wochentäglichen Mittagstisch in Buffet-Form an. Unser Kaffee ist fair gehandelt (direct traide), die Milch kommt in wiederverwendbaren Behältern von der Witzheldener Bauern- käserei aus Leichlingen. Wir arbeiten nicht mit Einweg-Geschirr, sondern nur mit Pfand-Behältern. Unser Kuchenangebot kann sich wahrlich (in der Vitrine) sehen lassen! Was bleibt? Euch einen angenehmen Aufenthalt bei uns zu wünschen – denn nach wie vor gilt: nur durch Dich ist das , was es ist: „a place to be“- ein Stückchen Welt - und Kölner Vielfalt.

RkJQdWJsaXNoZXIy NTUyNTQ=